Jetzt verfügbar! Das Incipedia Gesichtswasser

veröffentlich von Shenja 19. Dezember 2017 14 Kommentare

Vielleicht können sich einige von euch an die Crowdfunding-Kampagne erinnern, welches es mir ermöglicht hat mein eigenes Gesichtwasser auf den Markt zu bringen. Eins muss ich zugeben: es war definitiv nicht einfach, sehr nervenaufreibend und mit viel Arbeit verbunden. Aber das Ergebnis macht das ständige Kopfzerbrechen wieder wett. Und auch an dieser Stelle möchte ich mich bei allen Unterstützern ganz herzlich dafür bedanken, dass ihr mich nicht nur finanziell unterstützt habt sondern auch überaus geduldig wart.

Der Prozess

Zum einen war es nicht so einfach einen Hersteller ausfindig zu machen, der nur kleine Mengen produziert. Nach etlichen Versuchen und unbeantworteten Fragen habe ich endlich jemanden gefunden, der mich ausnahmsweise mal nicht belächelte weil ich nur 500 Stück meines Gesichtswassers produziert haben wollte.

Sofort habe ich dem Produzenten mein Rezept geschickt, die Art der Konservierung abgeklärt und auf den Abschluss der Crowdfunding-Kampagne gewartet.

Währenddessen zerbrach ich mir den Kopf über den Namen, das Aussehen, den Versand und alle möglichen anderen Dinge.

Nach wenigen Tagen konnte ich dem Hersteller zusichern, dass das Finanzielle geklärt ist. Nun konnten die Tests beginnen, denn mir war es extrem wichtig dass mein Produkt auch eine Sicherheitsbewertung aufweist, welche auch einfach notwendig ist wenn man kosmetische Mittel in Umlauf bringt. Außerdem habe ich einen dermatologischen Test – welcher übrigens durchweg positiv ausgefallen ist, sowie einen Konservierungsbelastungstest veranlasst. Ihr werdet es vielleicht schon vermuten, aber diese Tests sind sehr viel teurer als die Produktion des Gesichtswassers selbst. In den Zwischenzeit arbeitete ich an dem Etikett und dem kleinen INCI-Helfer. Nach etlichen Entwürfen war ich irgendwann mit beiden zufrieden. Schlussendlich erstrahlt die schöne Braunglasflasche in einem satten Grün, welches durch Grüntee im Hintergrund ein bisschen mehr Charakter bekommt.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie stolz ich war die erste fertige Flasche in Händen halten zu können. Darauf ausruhen konnte ich mich jedoch nicht. Schließlich mussten fast 300 dieser Fläschchen verpackt, beschriftet und verschickt werden. Innerhalb von sechs Tagen haben mein Verlobter und ich das Ganze vollbracht. Unser Arbeitszimmer war in diesen Tagen voll mit Paketen und glich eher einem kleinen Lager.

Momentan ist es so, dass mein Onlineshop leider noch nicht fertig ist. Da mein Liebster und ich beide berufstätig sind, müssen wir uns da zeitlich gemeinsam einteilen. Wer mich trotzdem gern unterstützen möchte und ein Gesichtswasser mit Nicotinamid, Panthenol und Grüntee erwerben mag der findet es bei Dawanda. Was die Zukunft bringt, weiß ich nicht. Wenn ich mir jedoch etwas wünschen dürfte, dann wäre es eine weitere Bestellung des Gesichtswassers falls mein jetziger Bestand irgendwann gegen Null geht. Ein weiteres Produkt liegt zwar momentan noch in weiter Ferne, aber auch hierfür spuken schon einige Ideen in meinem Kopf.

Ihr habt mir sehr dabei geholfen den Schritt in Richtung eines lang gehegten Traums zu machen. Dafür bin ich euch unglaublich dankbar.

Das könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

Sandra 30. Dezember 2017 at 11:18

Ich freue mich sehr,dass du deinen Traum verwirklichen konntest! Das Wässerchen kam letztens bei mir an und ich bin sehr glücklich damit! Auch die kurze Liste an Inhaltsstoffen war gleich eine wahre Freude. Der Preis ist zwar nicht ohne, aber aber so ist das nun einmal fernab von Massenprouktion und Co. Diesen bin ich gerne bereit zu zahlen. Ich würde mich sehr über weitere Produkte von dir freuen!

Antworten
Frau Holle 30. Dezember 2017 at 2:26

Liebe Shenja, erst einmal hoffe ich, dass du schöne Feiertage verbracht hast. Voller Vorfreude klickte ich auf deinen Dawanda Account und als ich den Preis für dein Gesichtswasser sah, war es auch schon wieder vorbei mit der Freude. Es tut mir fürchterlich leid, aber 35 Euro (+ Versand) sind leider nicht drin. Ich bin allerdings auch keine Paulas Choice Kundin! 😉 Meine Vision: Eine Großproduktion und ab damit in alle DM, Müller-, Rossmann und Budnifilialen für 5.95,- pro Fläschen. Und: werben, werben, werben! Wer nicht wirbt, stirbt!

Nimm mir meine offenen Worte bitte nicht übel, einen guten Rutsch wünsch ich dir und viel Erfolg für die Zukunft!

Ps.: Eine Frage noch: ist der Grüntee-Extrakt eigentlich auf Alkoholbasis?

Antworten
Shenja 30. Dezember 2017 at 10:00

Hallo,
leider kann ich solche Produktionsmengen nicht stemmen, vor allem finanziell nicht. Schade finde ich den Vergleich mit PC, welches ein riesiges Unternehmen ist. Ich bin da mit meinen 480 Stück Gesichtswasser absolut nicht vergleichbar. Und so einfach ist es leider nicht bei Drogerien gelistet zu werden. Ich bin keine Bibi oder irgendeine andere große Youtuberin 🙂 Außerdem ist mir die Qualität extrem wichtig und die würde darunter leiden. Für 5,95 EUR bekommt man wahrscheinlich kein Produkt mit 5% Nicotinamid und 5% Panthenol. Der Extrakt ist auf Propylenglykol-Basis.
LG

Antworten
Ulrike 27. Dezember 2017 at 18:33

Halli hallo! Ich hab heute das Päckchen erhalten und bin überglücklich! Werde es heute Abend gleich testen 🙂
Das einzige was ich „beanstanden“ muss ist, dass ich damals 2 Stück genommen habe aber heute nur eines erhalten habe?! Aber die Freude über das Produkt überwiegt auf jeden Fall und wünsche dir weiterhin alles gute und viel Erfolg!!

Antworten
Shenja 27. Dezember 2017 at 19:52

Hallo Ulrike, schick mir am besten nochmal eine Mail mit deinem vollen Namen damit ich nochmal in die Liste schauen kann.

Antworten
Merle 25. Dezember 2017 at 15:45

Hallo Shenja,
zunächst einmal frohe Weihnachten und herzlichen Glückwunsch zum Launch deines ersten eigenen Gesichtswassers. Es klingt sehr interessant und ist bei mir bereits in der engeren Auswahl, sobald mein jetziges aufgebraucht ist.
Seit einiger Zeit brennt mir eine Frage unter den Nägeln, die ich mir trotz eigener Recherche im Netz und in der Fachliteratur bisher einfach nicht zuverlässig beantworten kann. Vielleicht kannst du mir dabei weiterhelfen? Ich frage mich, wie sinnvoll der Einsatz eines Ultraschallgerätes zum Zwecke der Anregung der hauteigenen Kollagenbildung, sowie der tieferen Einbringung der Wirkstoffe in die Haut bei der Hautpflege ist. Ist die Anwendung eventuell sogar reizend? Hast du dich damit schon einmal beschäftigt? Ich komme da einfach nicht weiter…
Schöne Grüße Merle

Antworten
siesn 21. Dezember 2017 at 8:55

Hallo Shenja,
ich freue mich dass du nun dein eigenes Gesichtswasser in Händen halten und dich über deinen Erfolg freuen kannst!
Ich bin gespannt ob heute mein Gesichtswasser aus der Crowdfunding-Aktion ankommt 🙂
LG und ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich dir!

Antworten
diealex 21. Dezember 2017 at 7:55

Hallo,
mein Päckchen ist gestern angekommen. Es sieht schonmal toll aus! Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!
Liebe Grüße, die Alex

Antworten
Marlen 21. Dezember 2017 at 2:49

Meins ist heute angekommen 😊

Antworten
TaraFairy 19. Dezember 2017 at 22:05

Ich gratuliere dir ganz herzlich zu diesem Erfolg, liebe Shenja!
Bestellen werde ich dein Schätzchen nicht, da ich selbst schon lange rühre und mir auch mein Gesichtswasser selber mixe. Da ich mit Psoriasis gesegnet bin, habe ich durch Ausprobieren herausgefunden, was mir hilft und was nicht so gut für mich ist, daher möchte ich nicht wechseln.
Aber es freut mich trotzdem zu lesen, wie toll das mit deiner Crowdfunding-Kampagne geklappt hat.
Ganz lieb Grüße,
Jennifer

Antworten
Anne 19. Dezember 2017 at 21:32

Es freut mich wahnsinnig für dich, dass du dir diesen Traum erfüllen konntest. Und ich freue mich, dass man dich auf diesem Weg unterstützen konnte und dir so etwas für deine Blogarbeit zurückgeben kann. Dein Blog war mir eine riesige Hilfe, als ich meine Hautpflege umgestellt habe und so habe ich dir auch ein Stück weit meine jetzige schöne Haut zu verdanken.
Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass du auch deine zukünftigen Projekte erfolgreich umsetzen kannst.
Alles Liebe
Anne

Antworten
Sigrid Birle 19. Dezember 2017 at 20:48

Ich habe es bei dawanda bestellt und bin schon sehr gespannt😘
Liebe Grüße

Antworten
claudia brandstätter 19. Dezember 2017 at 18:04

Hallo! Ich hätte das Gesichtswasser gerne bestellt, aber 10 Euro Versand nach Österreich ist mir echt zu viel!:(

Antworten
Shenja 19. Dezember 2017 at 18:10

Es kostet leider so viel 🙁 das kann ich momentan nicht ändern.

Antworten

Kommentar hinterlassen

CommentLuv badge

%d Bloggern gefällt das: