Frühlingsfavoriten

veröffentlich von Shenja 15. Mai 2016 10 Kommentare

Frühlingsfavoriten

Endlich hat es den Frühling auch in meine Heimat verschlagen! Seit einigen Tagen ist es wunderbar warm und sonnig. Die Bienen summen, die Schmetterlinge flattern und ich möchte euch passend dazu meine Lieblinge zeigen. Sie sind unweigerlich meiner ersten Begleiter, sobald sich die Sonne zeigt und die Frühblüher sprießen.

Sunbrella Sonnenschutz mit anorganischen UV-Filtern // Kaufen? (Affiliate-Link)

Das ist momentan mein absoluter Favorit was Sonnenschutz mit mineralischen Filtern angeht. Ich hatte bis dato keinen Besseren. Er weißelt nicht zu stark, enthält Zinkoxid und fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an. Selbstverständlich gehört so ein Produkt nicht nur in den Frühling! Sonnenschutz ist mein täglicher Begleiter, weil er vor Photoaging schützt, das Hautkrebsrisiko minimiert und natürlich auch Sonnenbrand vorbeugt. 

UV-A Strahlung ist verantwortlich für vorzeitige Hautalterung und begünstigt Hautkrebs.  UV-B Strahlung ist beteiligt an der Vitamin-D Synthese und verursacht den allseits gefürchteten Sonnenbrand. Jeder Sonnenbrand erhöht auch das Hautkrebsrisiko. Es gibt keinen 100%-igen Schutz!
Inhaltsstoffe

Aqua, Zinc Oxide (nano), Capric Triglyceride, Glyceryl Isostearate, Polyhydroxystearic Acid, Cyclomethicone, Olive Oi, Titanium Dioxide (nano), Aluminia, Stearic Acid, Glycerin, Sorbitan Oleate, Polyglyceryl-3 Polyricinoleate, Betaine, Isopropyl Palmitate, C12-15 Alkyl Benzoate, Lanolin, Shea Butter, Sodium Chloride, Physialis Extract,Tocopheryl Acetate, Cera Microcristallina, Hydrogenated Castor Oil, Dehydroacetic Acid, Benzyl Alcohol

Essie Tart Deco

Dieser Nagellack ist purer Frühling! Ich liebe diesen etwas koralligen Lachston und könnte ihn rauf und runter tragen. Die Haltbarkeit ist top, der Auftrag super easy und die Deckkraft optimal.

Benefit Rouge Coralista

Tatsächlich trage ich dieses Blush eher selten auf den Wangen. Nur im Frühling kommt es immer wieder zum Einsatz. Ich weiß nicht warum es mich gerade in dieser Jahreszeit so nach dieser Farbe und dem feinen goldenen Schimmer gelüstet, aber es ist einfach unbeschreiblich schön und lässt sich zudem gut verarbeiten. Wer jedoch keine 30 Euro dafür ausgeben mag, dem empfehle ich Milani Luminoso (Affiliate-Link) als Alternative. Es ist zwar etwas schimmeriger und gelblicher, aber dennoch um Einiges günstiger.

The Balm Lippenstift Ima Goddkisser // Kaufen? (Affiliate-Link)

Wieso wird den Lippenstiften von The Balm eigentlich so wenig Aufmerksamkeit gezollt? Ich besitze zwei Farben und finde sie besser als einige meiner MAC Lippenstifte. Vor allem die Haltbarkeit ist unschlagbar für ein eher cremiges Produkt. Sicherlich gleiten sie nicht wie Butter über die Lippen, aber lassen sich dafür präzise auftragen und kriechen nicht unnötig in Fältchen. Ach, und habe ich schon die tolle Haltbarkeit hervorgehoben?

Inhaltsstoffe

PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, RICINUS COMMUNIS (CASTOR) SEED OIL, CANDELILLA CERA, ETHYLHEXYL PALMITATE,HYDROGENATED POLYISOBUTENE, ISOSTEARYL ISOSTEARATE, POLYISOBUTENE,  POLYETHYLENE, CERA MICROCRISTALLINA, POLYGLYCERYL-3 BEESWAX, FRAGRANCE (PARFUM), MENTHA PIPERITA (PEPPERMINT) OIL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL, OLEA EUROPAEA (OLIVE) FRUIT OIL, TOCOPHERYL ACETATE,  BENZYL ALCOHOL, RETINYL PALMITATE, LINOLEIC ACID, GLYCINE SOJA (SOYBEAN) STEROLS, PHOSPHOLIPIDS. MAY CONTAIN / PEUT CONTENIR [+/- TITANIUM DIOXIDE (CI 77891), IRON OXIDES (CI 77491, CI 77492, CI 77499),  RED 7 LAKE (CI 15850), MICA (CI 77019), YELLOW 5 LAKE (CI 19140),  RED 27 LAKE (CI 45410),  BLUE 1 LAKE (CI 42090), RED 6 LAKE (CI 15850)]

Hermes Un Jardin Sur Le Toit // Kaufen? (Affiliate-Link)

Diesen wundervollen Duft habe ich schon so lange angeschmachtet! Jedes Mal wenn ich in einer Parfümerie war, musste ich mich mit diesem krautigen Wässerchen besprühen und ging total glücklich nach Hause. Dann merkte ich aber schnell, dass er mir immer noch nicht mein Eigentum war. Irgendwann habe ich ihn mir bestellt und trage momentan nichts anderes. Zuerst kommt euch ein Duft von Kräutern entgegen, dann entwickelt er sich in die fruchtige Richtung und duftet gegen Ende sehr blumig.

Er ist nicht zu aufdringlich, nicht zu herb. Un Jardin Sur Le Toit ist elegant, frisch und leicht. Perfekt für jedermann!

Was sind eigentlich eure Favoriten im Frühling? Gibt es Produkte zu denen ihr öfter greift?13

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

Sunny 8. August 2016 at 15:37

Ein schöner Artikel. Daumen hoch für den tollen Blog.

Antworten
Babsi 8. Juni 2016 at 9:27

Cooler Blog da folge ich dir doch gleich mal über WordPress, würde mich über ein refollow freuen, wenn du magst :)! Leg babsi

Antworten
Caithy 31. Mai 2016 at 16:33

Liebe Shenja,

ich muss mich mal für deinen wundervollen Blog bedanken, ich habe schon viele Lieblinge entdeckt und muss sagen seitdem geht es meiner Haut blendet. Ich habe eine sehr empfindliche zur Couperose neigender Haut ich habe sehr selten Pickel, aber wenn dann tat er immer sehr weh und war mega entzündet. Meine Poren auf der Nase waren sehr sichtbar, sowie kleine Unreinheiten im Sommer an der Stirn. Seitdem ich reizfreie Pflege benutze habe ich damit keinerlei Probleme mehr, sie strahlt denn jeh. Eine weile hatte ich von Produkten so art Mückensticke und extreme Rötungen auch das hat sich endlich mit der richtigen Pflege beruhigt. Ich hätte niemals gedacht, das es an meiner Naturkosmetik liegen konnte, tja nun bin ich des besseren belehrt worden.

Leider habe ich aber problem eine Sonnencreme für mich zu finden. Ich hatte eine von Avene und Larocheposay ohne Alkohol und Duftstoffe, leider brannte beide oder meine Haut überhitze durch die Couperose und ich sah aus, als wenn ich aus der Sauner kam so knall Rot war ich. Manchmal gab es leider auch kleine entzündete plusteln. Ich habe nun eine bei Aldi entdeckt die hat keinen Alkohl und keine Duftstoffe. Wärst Du so Lieb und schaust einmal drüber? Wenn Sie nicht toll ist benutze ich Sie für den Körper oder gebe Sie zurück.

Inhaltsstoffe: Aqua, Octocrylene, C12-15 Alkyl Benzonate, Glycerin, Ethylhexyl, Salicylate, Butyl Methoxydibenzoylmethane,
Titanium Dioxide (Nano), Tocopheryl, Acetate, Dimethicone, VP/ Hexadecene Copolymer, Acrylates/ C10-30 Alkyl Acrylate,
Crosspolymer, Silica, Methicone, Carbomer, Caprylyl Glycol, Carpylhydroxamic Acid, Sodium Hydroxide, Tetrasodium EDTA

Ich hoffe Sie ist nicht ganz so schlecht. Sie hat nur Lichtschutzfaktor 30 reicht mir aber für die kühlen und regnerischen Tage.
Für die heißen Sommertage werde ich weiterhin eine 50 + Sonnencreme suchen.

Ganz Liebe Grüße und vielen Dank für deinen wundervollen Blog
Caithy

Antworten
Coco 25. Mai 2016 at 22:32

Hallo, toller Artikel! Wo kann ich die Sonnencrene den erwerben? Beim angegebenen Link gehts nicht 🙁
Hast du vllt nen Tipp was Lippenstift für empfindliche Lippen angeht? Ich vertrage kaum etwas auf den Lippen, das ist so schade 🙁 ansonsten habe ich Make Up technisch einiges gefunden, was ich vertrage 🙂

Antworten
Fräulein Liz 15. Mai 2016 at 18:50

Hi Shenja,

ui das sind so tolle Sachen, zum Glück ist morgen Feiertag, sonst würde ich wohl sofort in den Laden rennen und mir alles mal ansehen/kaufen 😀
Liebe Grüße
Liz
Fräulein Liz kürzlich veröffentlicht…Skincare Saturday – MizellenwasserMy Profile

Antworten
Shenja 16. Mai 2016 at 20:52

Hi Liz,

na Gott sei Dank ist Feiertag! ?

Antworten
Nancy 15. Mai 2016 at 14:47

Hallo Shenja,
toller Post. Ich habe in letzter Zeit gern das Lady Gaga Eau de Gaga benutzt. Auch den Yves Rocher Grand Rouge Nude-Beige mag ich sehr. Die Catrice Blush Palette Bronzeclat habe ich für mich entdeckt, die Farben sind wunderschön :-). Dann habe ich noch den Catrice Matt & More Top Coat entdeckt und bei Sonnenschutz habe ich zwischen Shiseido Urban Environment SPF 50+, SunDance LSF20 und La-Roche Posay Anthelios XL Fluid SPF50+ gewechselt.
Liebe Grüße 🙂
Nancy kürzlich veröffentlicht…Yves Rocher Grand Rouge Lippenstift Nude-Beige + alverde Deo-Zerstäuber Wasserminze Meeresmineralien + Aufgebraucht 🙂My Profile

Antworten
Linny 15. Mai 2016 at 12:31

Hallöchen!

Das sind schöne Frühlingsfavoriten. Am liebsten würde ich den Lippenstift von TheBalm direkt ausprobieren! Vielleicht sind die anderen Farben auch sehenswert…Werde direkt mal nach schauen.

Lieber Gruß

Antworten
Alexa 15. Mai 2016 at 10:37

Deine Favoriten sind teilweise auch meine – den Sonnenschutz kannte ich gar nicht – ich habe eine polymorphe Lichtdermatose (Gott sei Dank nicht im Gesicht) und nehme IMMER Sonnenschutz 50+ Mein Dauerfavorit der mich schon durch den letzten Sommer begleitet hat ist La Roche Posay Authelios XL BB Cream – ersetzt praktischerweise auch das Make up und ist auch für meine sehr helle Haut nicht zu dunkel. Den Lippenstift werde ich mal kaufen – kannte die Marke auch nur vom hören. Ich brauche einen Lippenstift der nicht in meine Fältchen kriecht die sich leider mit fast 50 gebildet haben. Das HERMES Parfum ist ebenfalls mein Sommerfavorit – überhaupt alle HERMES Düfte finde ich toll (den Preis nicht so sehr). Für den Körper bereite ich meine Haut mit der fantastischen Bodylotion von Beyer&Söhne vor – ich hatte noch nie ein so tolles Produkt. Gegen Reibeisenhaut auf den Oberschenkeln die im Sommer natürlich keiner haben will benutze ich ein BHA Produkt von Paula und dann besagte Bodylotion – die ist mit 40€ natürlich nicht billig aber jeden Cent wert, ich dachte nie dass ich mal soviel Geld für eine BODYLOTION ausgebe. Ansonsten mein Hauptthema im Frühling: Selbstbräuner, da ich ja nicht in der natürlichen Sonne bräunen kann wegen der UVA Allergie. Da habe ich mehrere Produkte in Arbeit und nach gefühlten 50 Tests komme ich immer noch mit dem Spray von Garnier klar. Gegen Käsebeine nehme ich die DIVINE Legs von Caudalie wenn ich morgens beschließe ein Kleid anzuziehen. So, das wars erst mal – ich mag Deinen Blog sehr, ist schon fast ein „Nachschlagewerk“ für mich geworden ähnlich dem der Super Twins. Schöne Pfingsten und viele Grüße aus München

Antworten
sunnivah 15. Mai 2016 at 10:34

Hach ja, da gibt es so einiges, was immer dann raus geholt wird. Ich bin aktuell mal wieder im Korallrausch, ähnlich wie du. Und rieche dazu nach Grapefruit (liebstes leichtes Parfum).
Und jetzt muss ich die Zinkoxid Werte von deinem Sonnenschutz hier googlen…..mineralische Filter, yeah!
sunnivah kürzlich veröffentlicht…Auch früher gab es schöne Sachen…My Profile

Antworten

Kommentar hinterlassen

CommentLuv badge

%d Bloggern gefällt das: