Hot or not? | Schaebens Perfect Skin Beauty Konzentrat

veröffentlich von Shenja 6. März 2016 14 Kommentare

hot_or_not_schaebens_beauty_konzentrat

Aufgrund der Tatsache, dass mich letzte Woche so viele von euch nach meiner Meinung zu dem Schaebens Perfect Skin Beauty Konzentrat gefragt haben, gibt es einen Hot or not?-Beitrag dazu. Anscheinend werden diese kleinen Kapseln momentan auch sehr gehyped. Um diesem Hype den Wind aus den Segeln zu nehmen – denn eins vorweg: so gut ist das Produkt nämlich gar nicht – kläre ich euch heute über deren Zusammensetzung auf und zeige euch auch noch eine bessere Alternative.

Das Versprechen

„Sofort perfekte Haut! Das samtweiche Konzentrat kaschiert sofort kleine Makel: Es glättet Unebenheiten und Fältchen, retuschiert Hautglanz und lässt die Poren verfeinert wirken. Lichtreflektierende Mineralpigmente verstärken die Leuchtkraft der Haut und lassen den Teint ebenmäßig erscheinen. Die leichte Tönung passt sich dem Hautton an und verleiht ein mattes Finish. Langfristig wirkt das Konzentrat Fältchen entgegen, spendet Feuchtigkeit und optimiert das Hautbild.“

Inhaltsstoffe | Isododecane, Neopentyl Glycol Diheptanoate, Dimethicone Crosspolymer, Boron Nitride, Mica, Ethylhexyl Palmitate, Sodium Hyaluronate, Tocopherol, Zanthoxylum Bungeanum Fruit Extract, Butylene Glycol, Caprylyl Glycol, Hexylene Glycol, Oleyl Alcohol, Phenoxyethanol, Silica Dimethyl Silylate, CI 77163, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77891.

Die Versprechen klingen eigentlich zu gut um wahr zu sein und das sind sie tatsächlich! Es ist reines Marketing. Lichtreflektierende Mineralpigmente, hier Mica (Kaliglimmer) sind absolut nichts Besonderes. Ihr findet sie in eurem Highlighter, aber auch manchmal in eurer Foundation. Isododecan verleiht der Haut ein seidiges Finish und verbessert die Verteilbarkeit, ähnlich wie die drei nächsten Inhaltsstoffe auf der Liste. Wirkstoffe? Fehlanzeige! Diese Kapseln werden keine Anti-Aging Wirkung haben. Was man jedoch erwarten kann, ist die Minderung des TEWL. Sie spenden also keine Feuchtigkeit, sondern können vor deren Verlust bewahren. Das Ergebnis erreicht ihr aber schon mit einer guten Tagescreme bzw. mit dem Sonnenschutz welchen ihr vor eurem Make-Up verwendet.

Eine bessere Alternative | Diadermine Lift+ Sofort-Effekt Kapseln

hot_or_not_schaebens_beauty_konzentrat2

Die Kapseln von Diadermine stellen definitiv eine bessere Alternative dar. Sie enthalten nämlich Ascorbinsäure, also reines Vitamin C. Ob es tatsächlich richtig eindringen kann, ist natürlich fraglich weil es wasserlöslich und pH-abhängig ist. Nichtsdestotrotz ist die Zusammensetzung sehr vielversprechender und hier lauert auch kein Pfeffer-Extrakt, der unnötig die Haut irritieren könnte.

Inhaltsstoffe |Cyclomethicone, Polysilicone-11, Dimethicone, Ascorbic Acid, Methyl Methacrylate/Glycol Dimethacrylate Crosspolymer, C12-15 Alkyl Benzoate, Tocopheryl Acetate, BHT, Glycyrrhiza Glabra Root Extract
Der Preisunterschied

Für das Konzentrat von Schaebens zahlt ihr 0,95 EUR für 5 Kapseln (Gesamtgewicht des reinen Produkts: 1,3 Gramm), Diadermine verlangt 1,45 EUR für 7 Kapseln (Gesamtgewicht des reinen Produkts: 2,52 Gramm). Im Endeffekt sind die Teilchen von Diadermine sogar günstiger, weil ihr pro Gramm nur 0,58 EUR zahlt. Geheiligt sei die Feinwaage!hot_or_not_schaebens_beauty_konzentrat4

Fazit

Nicht jeder Hype lohnt sich. Was sich jedoch lohnt: einen Blick auf die INCI zu werfen und mit anderen Produkten in der Drogerie zu vergleichen. Manchmal kommt man sogar günstiger.  Es lässt sich natürlich nicht abstreiten, dass diese ganzen Umverpackungen der Umwelt keinen Gefallen tun. Man benötigt diese „Wellness“-Produkte nicht wirklich, denn das Beste was ihr eurer Haut von Außen geben könnt, ist Sonnenschutz, eine gute Portion Antioxidantien, eine milde Reinigung und eventuell ein chemisches Peeling. Zum Reisen nutze ich sowas aber recht gern, weil ich mir das Geschleppe meines Gesichtsöls sparen kann.

Das könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

Russkaja 20. März 2016 at 19:07

Wirklich eine tolle Review. Mir ist es auch aufgefallen, das jeder 2. Blogger diese kleinen „Wunderperlen“ in die Kamera hält.
Ich war nicht sonderlich begeistert von den Inhaltstoffen, daher habe ich sie erst gar nicht gekauft und kann mir auch keine Meinung darüber bilden.
Ich achte in letzter Zeit auch sehr darauf was Verpackungsmüll angeht, denn diese kleinen Kapseln sind alles andere als Umweltfreundlich (wenn man es auf einen größeren zeitraum betrachtet), versuche immer zu Alternativen zu greifen wie zB das ich mich für einen Glastigel entscheide, anstatt einen aus Plastik.

Liebe Grüße
Russkaja ♥

Antworten
Anika 15. März 2016 at 20:57

Ganz grob…Was hältst du grundsätzlich von Avene? Besonders deine Meinung würde mich über die Antirougeurs und die Tolerance Produkte interessieren :) Eine kurze Antwort wäre super lieb
LG Anika

Antworten
Shenja 18. März 2016 at 18:44

Avene bietet viele milde Produkte an. Ich glaube die sind sogar duftstoff-frei. Bin mir da aber nicht sicher :)

Antworten
Nina 15. März 2016 at 18:09

Hallo Shenja,

ich bin erst seit kurzem eine stille leserin von Dir, aber du hast mich schon total überzeugt. Endlich mal jemand der anhand der Inahltsstoffe erklärt warum ein Produkt besser ist als ein anderes.
Wie gesagt stehe ich noch am Anfang und haben mir ein bischen was rausgeschrieben für meine Gesichtspflege.
Leider komme ich mit der Reihenfolge nicht so ganz klar. Vielleicht kannst du mir weiterhelfen.
Morgends:
Balea Reinigungsöl
Selbst gemachter Toner Vitamin B3
Balea Feuchtigkeitsserum
Tagescreme Sebamed 2% Vitamin E
Sonnenschutz

Abends:
Balea Reinigungsöl
selbst gemachter Toner
Balea Feuchtigkeitsserum
Seba Med 2% Vitamin E
Diadermin Lift Kapsel

Wann kommt den das gepimte Reinigungswasser zum Einsatz?
Die selben Schritte auch auf dem Dekolte?

Ziemlich viele Fragen. Aber ich hoffe du Antwortest mir?

Mach weiter ich finde deine Beiträge toll und es macht richtig spaß, sich mit den Inci´s auseinanderzusetzten.

Antworten
Shenja 18. März 2016 at 18:45

Das sieht doch sehr gut aus :) Kann man nichts besser machen!

Antworten
Theresa 9. März 2016 at 12:36

Danke für diesen Beitrag. Wirklich super. Werde mir die von Diadermine mal ansehen und ausprobieren.
Ich liebe deine Beiträge und danke dir für deine Produktempfehlungen, ich selbst kann das leider noch nicht „lesen“. Gestern war ich bei TK Maxx und habe zwei Produkte gekauft, weil sie sehr günstig waren, aber ich traue mich nun nicht sie aufzutragen, weil ich wie gesagt die Inhaltsstoffe noch nicht richtig „lesen“ kann (so ein Programm wäre da mal super, dass das ausliest :D). Würdest du evtl kurz drüber schauen?

Produkt 1:
Aqua (Water), Cyclopentasiloxane, C12-15 Alkyl benzoate, Glycerin, Polyacrylate-13, Pentaerythrityl distearate, Phenoxyethanol, Butyrospermum parkii (Shea butter), Parfum (Fragrance), Helianthus annuus (Sunflower) seed oil, Polyisobutene, Sodium polyacrylate, Camellia sinensis (White tea) leaf extract, Propylene glycol, Sodium stearoyl glutamate, Potassium sorbate, Retinyl palmitate, Benzoic acid, Polysorbate 20, Dehydroacetic acid, Sorbitan isostearate, Disodium EDTA, Sodium hyaluronate, Prunus armeniaca (Apricot) fruit extract, Glyceryl acrylate/acrylic acid copolymer, Lupinus albus (White lupin) seed extract, Sodium benzoate, Tocopherol, Hexyl cinnamal, Hydroxyisohexyl 3-cyclohexene carboxaldehyde, Butylphenyl methylpropional, Limonene, Alpha-isomethyl ionone

Produkt 2:
WATER
PROPYLENE GLYCOL
POLYMETHYL METHACRYLATE
POTASSIUM AZELOYL DIGLYCINATE
GLYCERIN
CARBOMER
OLEANOLIC ACID
HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM
ACRYLOYLDIMETHYLTAURATE
COPOLYMER
SQUALANE
CHITOSAN SUCCINAMIDE
XANTHAN GUM
SALICYLIC ACID
BUTYLENE GLYCOL
PEG-60 ALMOND GLYCERIDES
CAPRYLYL GLYCOL
POLYSORBATE 60
SODIUM LACTATE
DISODIUM SUCCINATE
SODIUM CITRATE
CITRIC ACID
BIOTIN
BENZYL BENZOATE
HEXYL CINNAMAL
CITRONELLOL
ALPHA-ISOMETHYL IONONE
GERANIOL
EUGENOL
LIMONENE
LINALOOL
NORDIHYDROGUAIARETIC ACID
SODIUM METABISULFITE
CHLORPHENESIN
PHENOXYETHANOL
METHYLPARABEN
SODIUM METHYLPARABEN
BUTYLPARABEN
ETHYLPARABEN
PROPYLPARABEN
ISOBUTYLPARABEN
CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

vielen lieben Dank!!

Antworten
Mogry 7. März 2016 at 20:12

Wieder einmal ein sehr gelungener Beitrag, danke, gut dass ich meine Finger davon gelassen habe! Finde es super dass du Hypes immer wieder hinterfragst! 😀 und dein Make Up ist so wunderschön, steht dir sehr gut <3

ich schleiche schon eine Weile um 2 Isana men Produkte, bin mir aber nicht sicher ob die Inhaltstoffe okay sind, kannst du mir helfen? ): …

1: Isana Men Augengel Roll On

Aqua, Glycerin, Octyldodecanol, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Tocopheryl Acetate, Phenoxyethanol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Ethylhexylglycerin, Caffeine, Xanthan Gum, Ubiquinone, Sodium Hydroxide, Biosaccharide Gum-1

2: Isana men Feuchtigkeitsemulsion Sensitiv

Aqua, Glycerin, Dicaprylyl Carbonate, Glyceryl Stearate Citrate, Cetearyl Alcohol, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Hydrogenated Vegetable Glycerides, Tocopheryl Acetate, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Panthenol, Phenoxyethanol, Butyrospermum Parkii Butter, Dimethicone, Xanthan Gum, Carbomer, Sodium Lactate, Sodium PCA, Parfum, Potassium Sorbate, Ethylhexylglycerin, Bisabolol, Disodium EDTA, Magnesium Aspartate, Zinc Gluconate, Sodium Hydroxide, Lecithin, Ascorbyl Palmitate, Pantolactone, Glyceryl Stearate, Copper Gluconate, Sodium Benzoate, Fructose, Glycine, Inositol, Lactic Acid, Niacinamide, Urea, Glyceryl Oleate, Citric Acid, Zingiber Officinale Root Extract

Vielen Dank für deine Blogs & Vlogs, helfen mir sehr und möchte sie nichtmehr missen, mach weiter so!

Antworten
Shenja 18. März 2016 at 18:41

Hallo,
du hast sicherlich erkannt, dass keine Duftstoffe drin sind? :)
Der Rest ist okay, wobei ich die Emulsion selbst besitze und nicht so angenehm finde von der Textur.

Antworten
Talasia 7. März 2016 at 10:55

Oh super, ich hatte die Dinger auch zuhause und fragte mich, ob sie eben wirklich gut sind. Ich kann zwar die „bösen“ Inhaltsstoffe für mich raus erkennen, aber welche dann wirklich gut sind und etwas für meine Haut bringen…das weiß ich dann leider nicht und finde deine Berichte daher immer super hilfreich.

Eine Sache die ich übrigens sehr spannend finden würde, von Yves Rocher gibt es so eine reizarme Pflegeserie (bist auf die Sonnencreme, leider) und ich würde super gerne lesen, was du da zu den Inhaltsstoffen sagst.
Talasia kürzlich veröffentlicht…[TAG] 8 Dinge zum Thema BlushMy Profile

Antworten
Shenja 18. März 2016 at 18:39

Vielleicht schaffe ich ja einen Inci-Check zu der Reihe :)

Antworten
Anke 6. März 2016 at 22:46

Hallo liebe,
vielen Dank für Deine schöne Zusammenfassung. Ich glaube, die Diadermine Dinger werde ich demnächst mal mitnehmen.
Liebe Grüße
Anke
Anke kürzlich veröffentlicht…[Nails/Blogserie] Sally Hansen – Don’t be blueMy Profile

Antworten
Shenja 18. März 2016 at 18:39

Sehr gern! Hoffe die von Diadermine gefallen dir :)

Antworten
Lisa 6. März 2016 at 18:28

Wusste nicht, dass die so gehyped werden und habe sie mir vor einigen Wochen mal gekauft mit den Balea Feuchtigkeits? Kapseln. Weiß nicht mehr genau wie die blauen Kapseln von Balea heißen, jedenfalls haben die von Schaebens Null Veränderung auf der Haut gebracht und Null Wirkung gezeigt. Klar, sie sind pigmentiert, aber davon sieht man auf der Gesichtshaut nach dem Auftrag rein gar nichts. Nachdem ich die Balea Kapseln verwendet habe, habe ich deutlich mehr bemerkt und gefühlt. Die Haut war sofort weich, gut durchfeuchtet und sah etwas gesünder und praller aus.
Die Schaebens Kapseln sind ein klarer Flop für mich, die Balea Kapseln dagegen sind klasse. Man sieht, dass Balea auch hier mal wieder beweist, dass günstig auch gut sein kann.

Liebe Grüße und danke, für die Offenlegung

Antworten
Shenja 18. März 2016 at 18:38

Ich finde diese Kapseln von Schaebens auch sehr unangenehm auf der Haut :(

Antworten

Kommentar hinterlassen

CommentLuv badge

%d Bloggern gefällt das: