Vitamin C in der Drogerie?! – Diadermine Vitamin C Booster

veröffentlich von Shenja 5. April 2018 10 Kommentare

Wer nach milden Produkten mit Vitamin C in der Drogerie sucht, hat es wahrlich schwer. Ob Diadermine mit dem Launch des Lift+ Revitalisierenden Vitamin C Boosters das Wehklagen der Skincarejunkies erhört und nun tatsächlich ein großartiges Produkt mit diesem wundervollen Inhaltsstoff auf den Markt gebracht hat?

Die hochentwickelte Formel mit purem Vitamin C verstärkt die Wirkung Ihrer Gesichtspflege und revitalisiert, klärt und schützt die Haut vor externen Einflüssen wie Stress und Umweltbelastungen.

Die Haut ist geglättet, das Hautbild wirkt verfeinert und ebenmäßig. Die Haut ist revitalisiert, für einen strahlenden Teint.

Pures Vitamin C im Diadermine Lift+ Revitalisierende Vitamin C Booster? Wer sich ausschließlich auf das Herstellerverprechen verlässt, wird Ascorbinsäure erwarten. Diese zählt nämlich zu den tollsten Inhaltsstoffen wenn es um Hautpflege geht. // Was tut Vitamin C für meine Haut?

Die Inhaltsstoffe

Aqua, Magnesium Ascorbyl Phosphate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Carbomer, Trideceth-9, Hydroxyacetophenone, Xanthan Gum, Propylene Glycol, Sodium Sulfite

Verlasse dich auf Herstellerverprechen und du bist verlassen. So oder so ähnlich geht es mir beim kurzen Blick auf die Inhaltsstoffe. Pures Vitamin C sieht nämlich anders aus. Hier wurde ein Derivat namens Magensiumascorbylphosphat verwendet. Dieses hat dennoch ein paar Vorteile!

Fakten zu Magnesiumascorbylphosphat

Magnesiumascorbylphosphat stellt eine gute Möglichkeit für empfindliche Haut dar und ist einfacher zu verarbeiten als Ascorbinsäure.

Ein weiteres Problem ist, dass keinerlei Konzentrationen angegeben werden. Ob die anderen Versprechen also erfüllt werden, lässt sich somit nicht untermauern.

Selbstverständlich habe ich beim Kundenservice von Diadermine angefragt und nur eine E-Mail samt obigen Herstellerversprechen erhalten. Ganz am Ende kam aber noch der Hinweis, dass Konzentrationen nicht kommuniziert werden. Das ist unheimlich schade, weshalb ich extrem skeptisch bin was die Wirksamkeit des Produkts angeht.

Fazit

Der Diadermine Lift+ Revitalisierende Vitamin C Booster ist mild formuliert, enthält aber kein pures Vitamin C. Wer ohne große Erwartungen an das Produkt rangeht, wird es mit Sicherheit gern verwenden. Ich kann für mich persönlich keinerlei Vorteile entdecken – vor allem, da mir auch diese Geheimnistuerei immer etwas auf den Senkel geht. Firmen die auf der Verpackung mit einem bestimmten Inhaltsstoff werben, sollten bei Nachfrage auch dessen Konzentration preisgeben. Aber vielleicht bin ich mit dieser Ansicht allein?

Eine gute Alternative stellt das MAP von The Ordinary (Affiliate-Link) dar. Das Produkt ist auch mild formuliert und die verwendete Einsatzkonzentration ist sofort ersichtlich.

Quellen

Cosmetic Dermatology by Leslie Baumann
Procedures in Cosmetic Dermatology Series by Zoe Diana Draelos
Cosmetic Dermatology Products and Procedures EDITED BY Zoe Diana Draelos MD

Was sind Affiliate-Links? Kaufst du etwas über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

Anna 9. April 2018 at 16:55

Hallo Shenja,
vielen Dank erstmal für deinen tollen Blog!! Ich habe meine Hauptpflege gerade erst auf reizarme Produkte umgestellt und auch angefangen, täglich Sonnenschutz zu verwenden. Wahrscheinlich wollte ich etwas zu viel auf einmal, auf jeden Fall ist mein Hautbild plötzlich ganz unruhig geworden. Vorher hatte ich nur vereinzelt mal einen Pickel, nun sind es viele kleine (vor allem im Wangenbereich) und das Hautbild wirkt insgesamt nicht mehr so ebenmäßig. Dooferweise weiß ich nun nicht, an welchem Produkt es liegt, da ich zu viele gleichzeitig angefangen habe zu benutzen 🙁 Hast du einen Rat?
Vielen Dank und liebe Grüße
Anna

Antworten
Kristina 8. April 2018 at 0:01

Hallo liebe shenja habe ein Problem bin 32 habe sehr sehr trocken haut und Schwarze Poren nase Stirn und unter Augen sehr trocken würdest du mir eine Creme empfehlen?

Antworten
Lizzy 6. April 2018 at 16:47

Super, dass du auch Drogerieprodukte vorstellst!
Ich finde es gut, dass kein pures Vitamin C enthalten ist, sondern ein Derivat. Pures Vitamin C kann die Haut stark reizen, vor allem wenn eine wirksame Menge enthalten ist. Das gehört meiner Meinung nach dann eher in die Apotheke oder zumindest mit einem Warnhinweis versehen – aber wir wissen ja alle, dass die Firmen keine Warnhinweise ausdrucken, weil es dann niemand mehr kauft.
Allerdings sollte diadermine dann natürlich nicht von purem Vitamin C sprechen, sondern z.b. von einem gut verträglichen Derivat o.ä.

Antworten
Bianca 6. April 2018 at 14:05

Ich finde es immer wieder nervig, dass Hersteller mit Versprechen um sich werfen, aber auf Nachfrage nicht liefern können. Ich nehme häufiger mal an Produkttests teil und schaue mir dann eben auch die Inhaltsstoffe genau an, ehe ich mir irgendwas ins Gesicht schmiere. Und ich bin häufiger darüber gestolpert, dass zum Beispiel in Cremes für sensible/allergene Haut Unmengen an Duftstoffen auftauchen. Oder ein “Skin Changer” der angeblich AhA enthält, aber niemand konnte sagen wie viel und auf Nachfrage warum nicht auf den notwendigen Sonnenschutz danach hingewiesen wird “der sei hier nicht nötig”…usw usw

Antworten
beautyjungle 5. April 2018 at 20:29

Ich finde dieses „die Konzentration ist unser Geheimnis und wird nie verraten“ von Herstellern einfach peinlich. Damit verrät niemand die Rezeptur, sondern gibt nur eine wichtige, notwendige Information an aufgeklärte Kunden.
So reagieren doch nur Firmen, die was zu verheimlichen haben (in dem Fall vielleicht fehlende Wirkung, haha).

Das Ordinary Produkt muss ich mir mal anschauen!

Danke für deine Review.
Lg, Viktoria

Antworten
Shenja 5. April 2018 at 20:30

Das ist unheimlich lästig 😀 und die Vermutung liegt wirklich nahe,

Antworten
Katrin 5. April 2018 at 20:23

Für mich auch ein No-Go, wenn der Hersteller solche Informationen nicht zur Verfügung stellt. Wer keine Transparenz bietet, hat auch kein Vertrauen verdient 🙁

Antworten
Elisabeth P. 5. April 2018 at 20:08

Hallo meine liebe!

Ich finde es ganz e toll, dass es ein Vitamin C Produkt in der Drogerie gibt. Aber ich bin ganz bei dir, dass es NERVT wenn keine Prozente kommuniziert werden. Super dass du das Produkt gefunden hast und danke für den Artikel!
Darf ich noch fragen, was du mit „keine nennenswerte Erhöhung des Ascorbinsäure-Levels (13 % Einsatzkonzentration)“ meinst? Ich habe mir das dazugehörige, verlinkte Paper angeschaut, bin aber nicht schlau geworden.
Liebe Grüße Elisabeth

Antworten
Shenja 5. April 2018 at 20:15

Hallo! 🙂
Es wurde ein Produkt mit besagter Konzentration im Tierversuch aufgetragen und anscheinend nicht so gut von der Haut aufgenommen bzw. in Ascorbinsäure umgewandelt.

Antworten
clara.geist 11. April 2018 at 14:49

Ist das eigentlich auch Thema bei deiner Produktauswahl? Tierversuche?

Antworten

Kommentar hinterlassen

CommentLuv badge

%d Bloggern gefällt das: